How To : Radar bauen mit Arduino - das Case

SYSTEM
05.01.2016 22:18:44
Um den Servo und den Sensor noch sinnvoll miteinander zu kombinieren, habe ich mir aus Pappe kleine Cases gebaut. In den langen Case habe ich den Servo montiert und in den kleineren den Ultraschall Sensor.

ich habe euch hier den Schnittplan zur Verfügung gestellt, damit Ihr euch nicht lange den Kopf zerbrechen müsst und umgehend ein wenig mit dem Ergebnis rumspielen könnt: Radar Schnittvorlage

Bild schnittvorlage_preview.png nicht gefunden !


der erste Teil der PDF ist der "Kopf" der Radar Anlage, die beiden großen Kreise sind die Ausschnitte für den Ultraschall Sensor, die Punkte auf dem Seite unter den Kreisen sind 2 kleine Löcher, um dort die Halterung zum Aufstecken für den Servo anzubringen und die Markierung über den Kreisen ist für die Kabel vom Ultraschall Sensor. Man sieht das alles nochmal Fertig auf dem letzten Bild.

Bild kopf_verstaerkung.jpg nicht gefunden !


die jeweiligen Flächen habe ich mit angepasst geschnittener Pappe verstärkt. Es reicht auch etwas stärkeres Papier (ab 100gm/cm²), aber mir war das so sicherer. Die Pappteile sollten 1 bis 2 Millimeter kleiner sein (in der Regel soviel, wie die Pappe selbst stark ist, da man sonst beim Zusammenbau probleme mit zu großen Teilen bekommt). Verstärkt man den Aufbau mit Pappe, kommt man besser wenn man erst den Aufbau verklebt und dann die Pappe zur Verstärkung aufbringt. Man hat sonst Probleme beim verkleben der einzelnen Seiten durch die auftragende Pappe.

Beim Sockel oder Chassis ist der größere viereckige Ausschnitt für den Servo bestimmt, mit den beiden Löchern links und rechts könnt ihr den Servo befestigen. Der Ausschnitt an der Hinterseite ist zum herausführen der Kabel des Servos gedacht.

Hier noch einmal eine Ansicht, wie der Aufbau fertig aussieht:

Bild demo_aufbau.jpg nicht gefunden !


ich hoffe Ihr hattet Freude beim Nachbau.