How To : Radar bauen mit Arduino - der Code zum Auslesen der Schnittstelle

SYSTEM
05.01.2016 22:10:57
nun haben wir den die Bauteile mit einander verbunden und den Arduino programmiert. Man kann sich die erhaltenen Daten jetzt im Seriellen Monitor der IDE ansehen. Das ist aber wenig sinnvoll um damit wirklich etwas anzufangen.

Ich habe mir daher ein kleines Programm geschrieben, was die erhaltenen Daten ausgibt. Das ist wenig spektakulär und soll lediglich die funktion des Auslesens demonstrieren.

Wenn man den Arduino per USB mit dem System verbindet wird ein Serieller Port belegt. Unter Linux findet man diese Ports unter /dev/tty* der Arduino ist verbunden unter /dev/ttyACM0.

C++ code

  1. #include <iostream>
  2. #include <fstream>
  3. #include <string>
  4.  
  5. using namespace std;
  6.  
  7. int main() {
  8. string sContent;
  9. fstream oStream;
  10.  
  11. oStream.open("/dev/ttyACM0");
  12.  
  13. while (oStream >> sContent) {
  14. cout << sContent << endl;
  15. }
  16.  
  17. cout << "Es sind keine Daten zum lesen vorhanden!" << endl;
  18.  
  19. return 0;
  20. }


dieses Programm compilieren und ausführen, es werden dann so lange Daten ausgegeben, wie welche an der Seriellen Schnittstelle erhalten werden.